• Kurzurlaub Mecklenburg-Vorpommern an der Ostsee

    Strandurlaub in Deutschland auf 2000 km Küstenlinie mit schönen Buchten und Lagunen

    Ostsee-Städtereise

Mecklenburg-Vorpommern mit seiner abwechslungsreichen, langen Ostseeküste bietet sich sowohl für einen Kurzurlaub für ein paar Nächte als auch für einen ausgedehnten Urlaub in den Ferien an. Ob Kurzreise auf eine der Inseln oder Städtetrip in eine Hansestadt, für jeden Geschmack ist etwas dabei – und das Meer ist niemals weit. Wer die Feiertage inklusive Brückentage ausnutzt, hat mehr Urlaubstage am Stück und kann auch zwischendurch eine Kurzreise nach Meck-Pomm machen.

Mecklenburg-Vorpommern hat gleich mehrere Inseln und eine Halbinsel für den Urlaub im Angebot: Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die Inseln Rügen, Usedom, Poel, Hiddensee und Ummanz. Rügen und Usedom sind aufgrund der meisten Sonnenstunden in Deutschland besonders gefragte Reiseziele. Da lohnt es sich, den Kurztrip um einige Nächte zu verlängern…

Familienurlaub an der mecklenburgischen Ostseeküste

Im Sommer ist Familienurlaub an der Ostseeküste sehr beliebt, aber auch in der Nebensaison lohnt sich eine Reise ans Meer. Viele Hotels mit guten Bewertungen besitzen ein Schwimmbad, sodass man nicht auf Wasserspaß verzichten muss. Besonders schön entspannt es sich im winterlichen Mecklenburg-Vorpommern in einer Therme, zum Beispiel in der OstseeTherme Usedom oder in der Binz Therme auf Rügen. Kinder haben ihren Spaß im Wonnemar Wismar oder im HanseDom in Stralsund.

Als Tagesausflüge mit Kindern bieten sich Tierparks, Zoos und Aquarien an, etwa den Tigerpark Dassow, den Tierpark Sassnitz (Rügen), den Vogelpark Marlow, das Ozeaneum Stralsund, den Tierpark Wolgast und der Rostocker Zoo um nur einige zu nennen.

Urlaub im Hotel in Mecklenburg-Vorpommern

Angelurlaub und Meer

Angelurlaub an der Küste ist recht populär. Mit einem Touristenfischereischein kann ohne Angelschein im Urlaub geangelt werden. Mit dem kostenpflichtigen Schein, den es an über 120 Ausgabestellen im Bundesland gibt, kann in einem zusammenhängenden Zeitraum von 28 Tagen geangelt werden. Mehrfache Verlängerungen sind möglich. Über Rechtsgrundlagen, Ordnung beim Angeln, Ausübung der Fischerei und Umgang mit gefangenen Fischen informiert eine Broschüre.

Wer mehr Action im Kurzurlaub an der Ostsee sucht, wird beim Paintball in und um Rostock, in Stralsund sowie Greifswald fündig. Der Offroad Park Ostsee bei Kühlungsborn lädt zum Quadfahren.

Strand von Bansin Usedom

Strand von Bansin – Ideal für einen Kurzurlaub auf der Ostseeinsel Usedom

Kurhaus Binz auf Rügen am Strand

Wellness im Kurhaus Binz, Rügen: Massagen, Beautyanwendungen, Entspannungsbäder, Körperpackungen mit Rügener Heilkreide u.v.m.

Unser Hoteltipp in Binz (Rügen)

Romantik für 2

In erholsamer Atmosphäre lässt sich eine sinnliche Massage für zwei besonders genießen. Während eines romantischen Wellness-Wochenendes oder ein paar Nächte mehr in einem Top-Hotel mit einer wohltuenden Partnermassage oder einem Schaumbad kommt man sich wieder näher und kann die gemeinsame Zeit ungestört auskosten. Neben der Massage, Sauna, Whirlpool und dem Schwimnbad laden viele Angebote zur Zweisamkeit ein. Liebe geht bekanntlich durch den Magen: Frühstück im Bett oder ein Candle-Light-Dinner gehört zur Verwöhn-Auszeit!

Wellness Wochenende

Die Seeheilbäder bieten Thalassotherapien (Meeresheilkunde) durch die Nutzung des Seeklimas. Äußerlich wirkt sich das Schwimmen im Meer, Packungen und Peelings mit Schlick und Meersalz positiv auf den Körper aus. Durch das Einatmen der Seeluft, die mit Spurenelementen angereichert ist, können sich Atemwegsprobleme und einige Herz-Kreislauferkrankungen bessern. Bestimmte Hotels in Mecklenburg-Vorpommern haben sich auf Thalassomaßnahmen spezialisiert, zum Beispiel das 5 Sterne Hotel Neptun in Warnemünde. Mit 170 Häusern der Vier-Sterne-Plus- und Fünf- Sterne-Kategorie hat das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern den höchsten Anteil an Luxushotellerie in ganz Deutschland.

Zu den regionalen Heilmitteln an des Meeres gibt es neben Thalasso die Kreide, die Sole sowie das Moor. Die Rügener Heilkreide ist ein sanftes Naturheilmittel, das in Form von Bädern und in Kneippschen Therapien Anwendung findet. Zahlreiche Wellnesshotels auf Rügen nutzen das „weiße Gold“ für ihre Wellnessangebote. Sole, das unter anderem auf Usedom gewonnen wird, ist eine wässrige Lösung von Salzen. Als Wellnessanwendung verbessert Sole die Durchblutung der Haut, erhöht die Abwehrkräfte und wirkt positiv bei Allergien. Moor-Anwendungen helfen bei Rheuma, Rückenschmerzen und degenerativen Krankheiten, außerdem lockert ein Moorbad die Muskeln und sorgt für Entspannung.

Ein Ostsee Wellness Wochenende zu buchen lohnt sich in Meck-Pomm für gesundheitsbewusste Menschen in den folgenden Ostseeheilbädern: Ahlbeck, Ahrenshoop, Bansin, Boltenhagen, Graal-Müritz, Heiligendamm, Heringsdorf, Kühlungsborn, Nienhagen, Warnemünde, Wustrow, Zingst.

Mecklenburg-Vorpommerns Sehenswürdigkeiten

Das Schweriner Schloss in der Landeshauptstadt Schwerin, das den Sitz des Landtages beherbergt, ist das Wahrzeichen des Bundeslandes und steht auf der Kandidatenliste für das UNESCO-Weltkulturerbe. Gelegentlich wird es als das „Neuschwanstein des Nordens“ bezeichnet. Es ist nur eines von über 2000 Schlössern, Gutshäusern, Herrenhäusern und Burgen, die die Region zu einem attraktiven Ausflugsziel machen.

Sehenswert sind die historischen Hansestädte an der Mecklenburg-Vorpommern: Rostock, Wismar, Stralsund, Greifswald, Wolgast und Anklam. Ob Rathaus, Kirchen oder Hafen – bei Städtereisen darf man die Zeitzeugen der ersten Wirtschaftsunion Europas bestaunen.

Naturliebhaber können gleich drei Nationalparks, sieben Naturparks und drei Biosphärenreservate in Meck-Pomm entdecken. Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft ist einer der größten des Landes – und ein einzigartiges Vogelparadies. Im Frühjahr und Herbst können Besucher Kraniche beobachten. Im Darßer Urwald zeigen sich im Herbst Rothirsche. Der Nationalpark Jasmund, zu dem auch die Kreidefelsen von Rügen zählen, umfasst das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl sowie den ursprünglichen Buchenwald, Moore, Bäche und Wasserfälle. Einen Rundblick hat man vom Baumwipfelpfad im Naturerbe-Zentrum Rügen über Teile von Rügen, zum Kleinen Jasmunder Bodden und zur Prorer Wieck.

Rathaus Binnenhof Stralsund

Veranstaltungen in Meck-Pomm

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, die zu den größten ihrer Art in Europa zählen, sind ein im Sommer stattfindendes Musikfestival mit mehreren Spielen, die jährlich zahlreiche Besucher anzieht. Die Locations – Kirchen, Schlösser, Konzerthallen – sind ebenso beeindruckend wie die Künstler. Neben den Spielzeiten im Sommer gibt es vereinzelte Konzerte im Winter und Frühling.

Die Warnemünder Woche begeistert als einmalige Segel- und (Kite-) Surfveranstaltung mit sportlichen Aktivitäten, Konzerten, Bühnenprogrammen und einer bunten Bummelmeile die Besucher. Im Juli wird die neuntägige Veranstaltung traditionell mit dem Festumzug „Warneminner Ümgang“ am Wochenende eröffnet. Während 2000 Segler zu ihren ersten Wettfahrten aufbrechen, machen sich die Kiter und Surfer am Strand startklar – ausprobieren erwünscht! Höhepunkte der Warnemünder Woche sind das Waschzuberrennen, die Rostocker Beachhandballtage, das Drachenbootrennen auf dem Alten Strom, das Warnemünder Trachtentreffen und das Shantytreffen.

Während der Hanse Sail setzen rund 200 Großsegler, Traditionssegler und Museumsschiffe aus aller Welt Kurs auf Rostock und Warnemünde. Höhepunkt sind die Regatten von Warnemünde nach Kühlungsborn und zurück. Mutige Zuschauer können an Bord gehen und das Abenteuer selbst miterleben. Jedes Jahr besuchen über eine Million Gäste im August die maritime Segelveranstaltung an der Ostseeküste und schlendern über die Festmeile mit Händlern, Kunsthandwerk und Gastronomie. Musik von Jazz bis Rock ’n‘ Roll, Klassikkonzerte, bekannte Musikergrößen, Shantychöre, Gaukler, Puppen- oder Dudelsackspieler, Tanz sowie Karussells runden das Programm für die ganze Familie ab. Im Stadthafen darf das Feuerwerk am Samstagabend nicht fehlen. Da ist ein Familienurlaub angesagt!

Die Störtebeker Festspiele auf der Freilichtbühne in Ralswiek locken jedes Jahr von Juni bis Anfang September zahlreiche Touristen auf die Insel Rügen. Mit 150 Mitarbeitern und 30 Pferden in Action, 4 Schiffen, jede Menge Spezialeffekten und Feuerwerk wird die Show zu einem imposanten Erlebnis. Beeindruckend ist die Adlershow mit Berufsfalkner Volker Walter, der mit Adlern, Falken und Bussarden im Vorfeld einzigartige Flugmanöver präsentiert. Durchschnittlich 350.000 Besucher haben in den letzten Jahren Deutschlands erfolgreichstes Open-Air-Theater genossen.

Der Rostocker Weihnachtsmarkt ist einer der größten und beliebtesten in Deutschlands Norden. Ca. 1,5 Millionen Besucher bringt der Markt in der Innenstadt mit Glühwein und Fahrgeschäften in weihnachtliche Stimmung. Mit Schlemmermeile, Weihnachtsrummel, Weihnachtsbühnenzauber, Märchenwald, historischem Weihnachtsmarkt und Kunsthandwerkerecke ist der Weihnachtsmarkt etwas für Groß und Klein. Die Weihnachtsmärkte an der Ostsee machen Kurzurlaub über Weihnachten zu einer begehrten Reisezeit. Ein Rostock-Kurzurlaub ist jedoch auch zu anderen Jahrzeiten immer eine Reise wert.

Merken

Aktivurlaub im Land der tausend Seen

Das Land der tausend Seen lädt zum Aktivurlaub am, im und auf dem Wasser ein. Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein Paradies für Naturfreunde und Erholungssuchende. 1117 natürliche Seen bilden mitten in Meck-Pomm das größte, vernetzte Wassersportrevier von Europa. Wen es nicht ans Meer zieht, kann sich hier sportlich im Urlaub austoben. Wassersport gibt es in allen Variationen für Groß und Klein: Kanu, Motorboot, Floß, Segelboot, Surfbrett oder SUP-Board an der Ostseeküste oder auf den zahlreichen Wasserstraßen. Schöner kann man den Alltag kaum hinter sich lassen.

Auch an Land kann sich vielfältig fortbewegt werden: Ob Radfahren, Nordic Walking oder Wandern, gerade in Mecklenburg-Vorpommern fehlt es nicht an ausgewiesenen Rad- und Wanderwegen. Der beliebte Ostseeradweg (auch Ostseeküstenradweg genannt) ist nahezu durchgängig ausgeschildert. Jenseits der Küste verbinden die Radrouten Seen, Hansestädte und Fischerdörfer, Schlösser und Backsteinkirchen.

Wanderer können die Natur auf umfangreichen und gut ausgebauten Wanderwegen erkunden. Im Müritz-Nationalpark begegnet man seltenen Pflanzen und Tieren, Fischadler oder Schwarzstörche zum Beispiel haben hier ihre Heimat. Im Herbst gibt es zahllöse Möglichkeiten, Kranche zu beobachten.

Städtereisen in MV

Rostock, Schwerin, Neubrandenburg, Stralsund, Greifswald und Wismar sind die größten Städte im Bundesland. Allen ist gemein, dass sie an der Ostseeküste liegen. Historische Altstädte von Stralsund und Wismar zählen zum Welterbe der UNESCO. Allein deswegen sind diese Städte eine Reise wert.

Diese Orte machen Städteurlaub in MV so reizvoll: In den geschichtsträchtigen Stadtkernen spürt man das besondere hanseatische Flair vergangener Zeiten. Kirchen zeugen von alter Baukunst. Kultur und Stadtgeschichte ist in den Hansestädten lebendig. Ein Spaziergang entlang der Hafens sollte in jedem Fall zum Pflichtprogramm gehören. Wunderschöne alte Speicher und mittelalterlichen Seefahrtstraditionen soweit das Auge sieht.

Stralsund Hafenflair

Kurzurlaub in Wismar: Hafen bei Sonnenschein