• Kurzurlaub Usedom

    Traumhafte Sandstrände und die meisten Sonnenstunden – das ist Ihr Urlaub auf Usedom

Sie planen einen „Kurzurlaub Ostsee“ und suchen dafür die sonnigste Urlaubsregion Deutschlands? Dann müssen Sie zwangsläufig auf die Insel Usedom, denn laut dem Deutschen Wetterdienst ist Usedom mit seinen 2000 Sonnenstunden im Jahr die beste Wahl für einen langen oder kurzen Urlaub.

Aber nicht nur das lockt jährlich zahlreiche Besucher aus allen Ländern für einen Kurztrip auf die Ostseeinsel. Auch der 40 Kilometer lange Sandstrand, die naturbelassenen Hinderländer und die traditionsreichen Seebäder lassen das Urlaubsherz höher schlagen.

Kurzurlaub auf der Insel Usedom

Natürlich bleibt es Ihnen und Ihrer Familie überlassen, wie Sie Ihren Kurzurlaub auf der Insel Usedom gestalten. Allerdings sollten Sie die verschiedenen Möglichkeiten kennen. So warten beispielsweise zahlreiche Rad- und Wanderwege auf Sie, wobei Sie die seltenen Tier- und Pflanzenarten, die grünen Alleen und vermoorte Niederungen und Salzwiesen bestaunen können. Ideal für alle Naturliebhaber und solche, die etwas für die Schönheiten auf dieser Erde übrig haben. Von hier aus ist es auch nicht weit zu Insel Ruden, wo Sie im Turm an der Südspitze der Insel eine Ausstellung zu den Sagen und Legenden der Insel Ruden bestaunen können. Auf der Aussichtsplattform des Turmes haben Sie außerdem einen perfekten Rundumblick in 20 Meter Höhe.

Besonders schön auf der Insel Usedom sind die idyllischen Fischerdörfer, welche bis heute nicht verändert wurden. So fühlen sie sich direkt in eine andere Zeit zurück versetzt. Wer es etwas moderner möchte, für den bietet sich eine tolle Kulisse aus großen Seebädern aus dem vorherigen Jahrhundert, allerdings frisch renoviert und saniert. Die weißen Villen tun dann ihr übriges um das Bild der Bäderarchitektur perfekt zu machen.

Die drei Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin ziehen die meisten Touristen an. Das Seeheilbad Ahlbeck mit seinem feinen, weißen Strandsand und der langen Strandpromendade, die alle drei Kaiserbäder mit einander verbindet, ist besonders beliebt. Geschichte kann man im Museum Heimatstube und im Eisenbahnmuseum im Bahnhof Ahlbeck schnuppern. Für Kinder ist Karls Erlebnis-Dorf auf Usedom im Ostseebad Koserow ein Spaß.

Ein einziger Urlaub reicht eigentlich gar nicht aus, um all die schönen Seiten und Ecken der Insel Usedom zu bewundern und sämtliche Museen, Schifffahrten oder Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Was Sie aber unbedingt einmal gemacht haben sollten, ist eine Fahrgastschifffahrt, zum Beispiel zur Insel Rügen nach Binz oder für einen Ostsee-Städtetrip in die polnischen Städte Swinemünde und Szczecin. Natürlich lohnt auch ein Besuch zu den bekannten Kreidefelsen. Ab dem Hafen Kamminke starten die Ausflugsfahrten auf Stettiner Haff. Sie müssen selbst dabei gewesen sein, um das Abenteuer und die Schönheiten, die Sie sehen werden, zu beschreiben.

Wenn Sie das kleine charmante Fischerdorf in Freest besuchen, können Sie das Heimatmuseum besuchen und das maritime Leben aus längst vergangen Zeiten kennen lernen. Für alle Geschichtsliebhaber und Seeabenteurer eine wirklich spannende Geschichte.

In Wolgast finden sich die Bürgerhäuser aus dem 17 und 18 Jahrhundert wieder. Die schönen Fassaden und Türen werden Sie begeistern und auch das Rathaus steht noch in einem ansehnlichen und barocken Stil. Ebenfalls in Wolgast haben Sie die Möglichkeit die älteste Dampffähre Europas zu bewundern. Im Museumshafen steht das gute Stück und wartet darauf besucht zu werden. Und auch ein bekannter Künstler präsentiert hier sein Geburtshaus in einer modernen grafischen Gestaltung. Hier erwartet Sie das Lebens- und Schaffenswerk des bekannten Künstlers Phillip-Otto-Runge.

Und wem das noch zu wenig Geschichte, Kunst und Kultur war, der fährt direkt in den nahegelegenen Skulpturenpark in Katzow. Hier erwarten Sie bis zu 18 Meter hohe Skulpturen inmitten einer atemberaubenden Naturlandschaft. Etwas skurril, aber dennoch absolut sehenswert. Auch hier gilt: Die Kamera auf keinen Fall vergessen!

Merken

Unser Tipp für sonnige Tage an der Ostsee

Wassersportler aufgepasst!

Die Insel Usedom hat mehrere wunderschöne Häfen für sämtliche Wassersportarten zu bieten, die Sie unbedingt kennen sollten. So ist der Hafen in Karlshagen mit seinen über 100 Liegeplätzen der wohl größte Hafen der Insel. Von hieraus starten regelmäßige Ausflugsschiffe zu einer Rundfahrt auf dem Peenestrom und dem Greifswalder Bodden. Im Sommer werden hier sogar Segeltouren für alle Altersklassen angeboten. Selbstverständlich lohnt sich hier auch ein kleiner Hafenspaziergang, denn hier wird an jeder Ecke frischer Fisch und Räucherfisch verkauft. Und auch das Highlight der Saison sollte eigentlich nicht verpasst werden: Immer im Juli findet hier der traditionelle Drachenbootwettkampf mit anschließendem Feuerwerk statt.

Im Hafen vom Seebad Zinnowitz lädt eine Tauchschule zu einer Reise durch die Meereswelten ein. Sie haben unter professioneller Führung die Möglichkeit beim Wracktauchen dabei zu sein und wahre Schätze zu finden. Wer lieber über Wasser bleibt, der kann die umliegenden Wassergebiete mit dem Kanu oder dem Kajak erforschen. Oder aber Sie leihen sich im Hafen-Bootsverleih ein Boot für die nächste Angeltour aus.

Wer genug vom Massentourismus hat, der geht in den Hafen von Krummin. Dort können Sie in aller Ruhe die erholsamen Naturerlebnisse genießen und Yachten beim An- und Abreisen beobachten. Die ganz Mutigen versuchen sich am Kajak-Fahren. Die passende Ausrüstung hält der Kajakverleih inklusive Sicherheitsausrüstung bereit. Einem aktiven Kurzurlaub an der Ostsee steht nichts im Wege!

Reetdachhaus auf Usedom

Traditionelles Reetdachhaus auf der Insel Usedom

Sandskulpturen Festival Usedom

Sandskulpturen Festival Usedom

Erlebnis- oder Wellnessurlaub auf der Insel Usedom

Wer sich für einen Wellness-Kurzurlaub auf Usedum interessiert, der hat bereits jetzt eine hervorragende Wahl getroffen und wir helfen Ihnen, die passende Unterkunft dafür zu finden. Usedom hat nämlich zahlreiche, wunderschöne und neu renovierte Hotelanlagen zu bieten, an denen man sich eigentlich gar nicht satt sehen kann.

Und auch ein fünf Sterne Hotel muss hier nicht teuer sein, dafür aber luxuriös. Im Palace-Hotel in Zinnowitz erwartet Sie Wellness pur und auch für familiengerechten Service ist hier gesorgt. Auch das Charme Strandhotel Bransin lädt Familien und Pärchen zu einem romantischen Wochenende auf die Ostseeinsel mit einem tollen und vielseitigen Angebot ein. Diese und viele weitere Hotels sind absolut empfehlenswert wenn Sie einen Wellnessurlaub auf Usedom planen. Sie werden es nicht bereuen und eins ist Ihnen jetzt schon garantiert: Das schöne Wetter!